Die Ausstellung «Archäologie Schweiz» kombiniert alte Objekte mit moderner Technik
Foto: © Schweizerisches Nationalmuseum / Szenografie: ATELIER BRÜCKNER

 

Museumcamp 2

Mo. 12. Dezember 2016 | Landesmuseum Zürich

Thema: Neue Dauerausstellung «Archäologie Schweiz» 

 

Programm:

17.00 – 17.05 Uhr Einlass

Treffpunkt: Auditorium des Landesmuseums Zürich (Beschilderung folgen). Bitte pünktlich erscheinen, da der Einlass in das Museum für uns nur als geschlossene Gruppe möglich ist.

 

17.15 - 17.45 Uhr Besuch der Ausstellung

In einem ersten Durchgang erfahren wir die Ausstellung wie die meisten Besucher ohne Führung. 

 

17.45 - 18.15 Uhr Führung durch die Ausstellung in zwei Gruppen

Vom Mitgliedern des Projektteams erhalten wir dann eine Führung.

 

18.30 – 20.00 Uhr moderierte Diskussion zur Ausstellungskonzeption & Gestaltung

In diesem Teil möchten wir versuchen, die inhaltliche Konzeption explizit mit dem gestalterischen Konzept zusammen zu betrachten, um so der vielfältigen Wechselbeziehung beider Ebenen Rechnung zu tragen.

 

ab. 20.00 Uhr Open-End Barbetrieb im Spitz

Zum informellen Austausch oder der Vertiefung einer der Themen von der vorhergehenden Diskussion. Die Bar und das Restaurant sind im selben Gebäude.

 

Impressionen: