Camp 3


02. Februar 2017 / Naturhistorisches Museum Basel

 

Museumcamp 3

 

AUSGEBUCHT
Leider wurde die maximale Teilnehmerzahl bereits erreicht und das Anmeldefenster geschlossen.
Wir freuen uns Sie bald am Camp 4 begrüssen zu können. Wann und wo dieses stattfinden wird, werden wir auf dieser Seite und im Newsletter publizieren.

 

Liebe Freunde & Interessierte

Das Anmeldungsfenster zum Camp 3 ist offen. Unter diesem Link kann man sich einschreiben.

 

Museumcamp 3 / Naturhistorisches Museum Basel

Do. 02. Februar 2017, 17.00 - 20.00 Uhr / anschliessend öffentliche Bar bis 23.00 Uhr.

 

Programmpunkte des Abends:

17.00 - 18.00 Uhr

Mit den Projektbeteiligten vom Museum und den Szenografen von emyl besuchen wir die die Dauerausstellung Schauplatz Natur sowie die kürzlich neu gestalteten Räume der Garderobe, den Picnic-Raum und den Seminarraum.

 

ca. 18.00 - 20.00 Uhr 

Anschliessend diskutieren wir Fragen der Gestaltung und Konzeption von Ausstellungen anhand der vor Ort gesehenen Projekte.

 

ab. 20.00 Uhr 

Zum informellen Austausch oder der Vertiefung einer der Themen von der vorhergehenden Diskussion mischen wir uns unter die Gäste der öffentlichen Bar "AFTER HOURS. CHILLEN IM MUSEUM“.

Im Rahmen der „AFTER HOURS“ ist auch die Sonderausstellung Mumien offen und kann dann besucht werden (18.00 - 23.00 Uhr).

 

Unkostenbeitrag 25.- Fr. / Person (Barbezahlung an der Abendkasse)

Die Teilnehmerzahl ist auf 38 Personen beschränkt (+12 P. Veranstalter). Nach erreichen dieser Anzahl wird das Anmeldefenster geschlossen.

Es können nur Personen eingelassen werden, welche sich vor dem erreichen der 38 Anmeldungen mit dem Formular angemeldet haben. Die Anmeldung ist verbindlich.

Die Liste der Teilnehmer wird hier publiziert und ist öffentlich einsichtig.

Anmeldung: Formular hier

 

Beste Grüsse

Barbara Wenk & Roger Aeschbach vom Museumcamp-Team

 


Bild oben: Naturhistorisches Museum Basel, Dauerausstellung Schauplatz Natur / Foto: © Gregor Brändli / Szenografie: emyl